5 Möbelstücke die du im Bogentrakt Hostel in Chur antreffen wirst!

Wir möchten euch einen kleinen Einblick geben, welche Einrichtungsgegenstände wir für das Bogentrakt Hostel im Sennhof Chur bereits eingekauft haben und welchen Verwendungszweck wir dafür vorgesehen haben. Los gehts!

Die Fläpps Klappmöbel
Flaepps-System-HomeOffice-Web-033jpg
Die kreativen Tüftler hinter diesen vielseitig verwendbaren Produkten kommen aus Berlin und haben mit den klappbaren Fläpps-Produkten ideale Möbelstücke für Micro-Living und Tiny Houses geschaffen. Wir werden unter anderem die Klapptische, Regale, Sekretär/-innen, und die Garderoben im Bogentrakt verwenden. Ausklappen wenn du es brauchst, zuklappen wenn du mehr Platz willst. So einfach geht das!

Das Curt Sofa
CU020005-S04-modular-sofa-system-CURT_Set-of-04_1_Side_barcelona-cornhusk-yellow-BG-1to1jpg
Das Curt Sofa stammt aus der selben Produktionsstätte wie die Fläpps-Möbel und zugegeben, wir wissen noch nicht genau wo wir die modularen Sofa-Quadrate hinstellen werden, vielleicht an der Reception, vielleicht im Aufenthaltsraum? Die Quadrate lassen sich beliebig zu verschiedenen Formen kombinieren und sind daher ideal für unser Hostel geeignet. Egal wo wir sie dann einsetzen werden.

Der Lou Hocker
LOU-horizontal-2jpg
Ein Hocker aus nachhaltigen Materialien, der einfach zusammen zu bauen, robust und zudem erst noch schön anzuschauen ist? Ohlala, say no more! Die französische Möbelfirma Tiptoe produziert genau was wir in unserem Hostel haben wollen. Der Lou Hocker findet ihr schon bald in unseren Zimmern.

Tischbeine, Wall Brackets und Wandhaken
TipToe-Tisch-und-Schreibtischbeine-Situation-1jpg
Aus derselben französischen Möbelmanufaktur wie der Lou Hocker und aus denselben nachhaltig produzierten Materialien. Die Tischbeine, Wall Brackets und Wandhaken lassen sich individuell kombinieren und werden im Hostel unter anderem in den Zimmer und Aufenthaltsräumen eingesetzt werden.

Happy Up und Isabelle Night
happy-bettdecke-duvet-2628-1030x706jpg
Schweizer Qualitätsmatratzen im Hostel? In unseren Doppelzimmern wirst du den Härtegrad deiner Matratze selbst entscheiden können. Bist du eher ein Softie oder der Ansicht, dass nur die Harten in' Garten kommen? Die Happy Up Matratze lässt dich auswählen, eine Seite weich, die andere mittelhart. 

In unseren Dorms und Familienzimmern setzen wir auf die Isabelle Night von Bico. Tausende Schweizer Familien können sich nicht irren: Der Liegekomfort der Isabelle Night ist auch für unsere Backpacker-Familie ideal geeignet.

Alle Matratzen sind komplett in der Schweiz hergestellt und werden nur 60km von Chur in Schänis produziert!