Bitte warten... Der Umbau verzögert sich. - Der Mai und Juni im Rückblick

Wir haben uns entschieden den Mai und den Juni in einem Beitrag zusammenzufassen. Denn erstens war Ferienzeit und wir dachten, dass wir uns für den grossen Innenausbau des Bogentrakts im Juli noch ein wenig erholen müssten. Und zweitens waren wir ab Juni dann doch ein wenig gefordert und mussten uns der neuen Situation anpassen. 

Vielleicht ahnt ihr schon, dass nun eher schlechte Neuigkeiten folgen: Der Umbau des Bogentrakts im Sennhof verzögert sich leider um einige Monate. Dies bedeutet, dass wir den Innenausbau wohl erst gegen Ende dieses Jahres starten können und sich unsere Eröffnung auf Anfang 2023 verschiebt. 

Das Pandemie-bedingte Bauverzögerungspech hat uns also doch noch erwischt. Das ist zwar ärgerlich, hatten wir uns doch schon gefreut euch den zum Hostel umgebauten Sennhof im Oktober zu präsentieren, allerdings können wir leider nicht viel dagegen tun. Ausser natürlich, dass wir uns auf die neue Situation vorbereiten und das haben wir nun also im Juni gemacht. Finanzplanung angepasst, Lieferdaten verschoben, Bestellungen angepasst, unsere Kapazitäten umgeplant. Uns mental darauf eingestellt, dass wir nun noch ein wenig warten und planen müssen. Das war wohl der schwierigste Part.

Mehr Zeit bedeutet auch, dass wir nun nochmal ein wenig über die Bücher gehen können um das Bogentrakt Hostel so zu gestalten, dass es zu einem Ort der Begegnung und des Austausches zwischen Reisenden und der Churer Lokalbevölkerung wird. Darauf freuen wir uns. Auch die Gestaltung der Zimmer nimmt Form an! Schaut euch hier schon mal die Einrichtungsgegenstände an die wir bereits bestellt haben. Die weiteren Monate bleiben also spannend und wir werden euch weiterhin mit Infos versorgen und in unsere Entscheidungen mit einbinden. Ihr müsst euch nur noch ein wenig länger auf das Resultat gedulden.

Liebe Grüsse

Euer Bogentrakt-Team